Herzlich willkommen bei TURA-Kanusport!

 

Lieber Gast: Wir freuen uns über Deinen Besuch. Wir hoffen, dass es Dir bei uns auf dem Gelände gefällt und Du schöne Touren auf unseren Revierflüssen unternehmen kannst.

Bitte nimm Dir kurz Zeit und lies diese Informationen.

Registrierung

Im Clubhaus findest Du links neben dem schwarzen Brett Registrierungsformulare und Umschläge. Bitte lege bei Deiner Abreise das ausgefüllte Formular und Geld passend in den Umschlag und wirf es in den Briefkasten.

Schlüssel

Der Schlüssel, den Du bekommen hast, passt zum Clubhaus und zum Tor. Bitte halte das Tor stets verschlossen. Die Tür zum Vereinsheim (mit WCs und Duschen) sollte ebenfalls verschlossen sein, wenn Du sie nicht einsehen kannst. Bei Deiner Abreise vergiss bitte nicht den Schlüssel in den Briefkasten am Tor einzuwerfen!

Gekühlte Getränke

Im Aufenthaltsraum des Clubhauses sind hinter der Theke zwei Kühlschränke. Hier findest Du Getränke, an denen Du Dich gerne bedienen darfst. Eine Preisliste liegt aus und die Kasse des Vertrauens befindet sich auf der anderen Seite.

Küche

Es gibt eine gut ausgestattete Küche, in der Du kochen und den Abwasch erledigen kannst.

Badeleiter

Die Lesum hat Badequalität und nichts geht jetzt im Sommer über ein erfrischendes Bad am Morgen!

Der Schlüssel, den Du erhalten hast, passt auch zum Gang ganz im Westen des Bootshauses. Dort steht rechts hinter der Tür eine Leiter mit Haken, die in die Aufnahmen des Steges eingesetzt werden kann. Wichtig: Die Strömung ist sehr stark, sie hat in den stärksten Stunden durchaus Gegenstromanlagen Qualität. Daher ist es ganz wichtig, die Leiter immer auf der Strom abgewandten Seite des Anlegers einzuhängen! Springe dann stets auf der Stromseite ins Wasser und bleibe in der Nähe des Anlegers, bis Du die Stärke des Stroms abschätzen kannst. Bitte vergiss nicht die Leiter nach Deinem Bad wieder einzuschließen.

Gezeiten

Wir haben auf den Flüssen Lesum, Wümme und Weser starke Gezeitenströmungen. Wenn Du Binnenländer bist und Dich mit Gezeiten nicht auskennst, mache Dich bitte mit dem Tidenkalender vertraut. Er hängt im Flur des Vereinsheims aus. Dort findest Du auch einen Hinweis auf die Smartphone App Wattpaddler, die Dir den Umgang erleichtert.

Du solltest nach Möglichkeit versuchen mit den Gezeiten zu fahren, am Ziel den Tidenkipp abzuwarten um dann mit einsetzender Gegenströmung zurückzufahren.

Bei einer Fahrt in Richtung der Wümme bedeutet dies, dass Du 30-60 Minuten vor HW “Bremen, Oslebshausen” aufbrechen solltest. Du kannst dann auf der Flutwelle so weit ins Blockland fahren wie Du möchtest, da das Hochwasser sich auf der Wümme umso mehr verzögert, je weiter Du hinauf fährt. Es gibt unterwegs verschiedene Lokale direkt am Fluss, in denen Du Pause machen kannst.

Wenn Du in Richtung Weser fährst, solltest Du 1,5 bis 3 Stunden vor Niedrigwasser starten, je nach gewünschter Etappenlänge. Du fährst der von See kommenden Flutwelle entgegen, hast also in Brake eine Stunde früher Niedrigwasser als in Vegesack. Nachdem von Vegesack bis Farge noch Spundwände und Industrie das Flussbild prägen, gibt es ab dort dann am gegenüberliegenden Flussufer Strände, die sich gut zum Pausieren eignen.

Die Weser darf nicht unterschätzt werden! Es ist gerade in der Lesum-Mündung und in Farge mit kurzen steilen Windwellen und stets auch mit Schwell durch die Großschifffahrt zu rechnen!

Genaue Streckeninfos zu den Flüssen und eine Flusskarte findest Du hier.

Lagerfeuer

Es gibt am Wasser eine Feuerschale, in der Du gerne ein Feuer machen kannst. Holz liegt im Verschlag daneben und mehr hinter dem Bootsschuppen.

Sauna

Im Verschlag am Südende des Clubhauses ist der Eingang zu einer kleinen Sauna mit Dusche. Auch hier passt der Schlüssel. Der Hauptschalter für Saunofen und Licht befindet sich im Heizungsraum nebenan. Die Gebühren hängen aus. Bitte hinterlasse den Raum sauber!

Trockenraum

Da direkt neben der Sauna der Heizungsraum liegt, ist es hier immer relativ warm und trocken. Im Heizungsraum gibt es zwei kurze Leinen zum Trocknen nasser Sachen.

Müll

Bitte trenne Deinen Müll. Die verschiedenen Müllbehälter stehen an der NW-Ecke des Clubhauses.